Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump legt los: TPP-Rückzug und Strafankündigung für Firmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump legt los: TPP-Rückzug und Strafankündigung für Firmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 23.01.2017
Anzeige
Washington

Mit dem angeordneten Rückzug aus dem Handelsabkommen TPP und einer Drohung an abwanderungswillige Unternehmen setzt US-Präsident Donald Trump sein Motto „Amerika zuerst“ sofort in die Tat um. Das TPP-Abkommen ist von 12 Staaten einschließlich der USA unterzeichnet worden, aber noch nicht in Kraft getreten. Unternehmenssteuern sollen auf 15 bis 20 Prozent gesenkt werden, sagte Trump bei einem Treffen mit Wirtschaftsvertretern. Wenn ein Unternehmen die USA verlasse und seine Produkte danach in den USA verkaufen wolle, müsse es hohe Strafzölle bezahlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Französischer Präsidentschaftskandidat - Fillon beschwört Europas Stärke

François Fillon, Präsidentschaftskandidat der französischen Konservativen, fordert die rasche Stärkung des deutsch-französischen Bündnisses, um Europa vor dem Fall in die Bedeutungslosigkeit zu bewahren.

23.01.2017

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke muss die Partei trotz seiner umstrittenen Aussagen zum deutschen Geschichtsverständnis nicht verlassen.

23.01.2017

Donald Trump präsentiert sich an seinem ersten Montag im Amt als zupackender Macher. Erste Dekrete gegen „Regulierung“ und das Handelsabkommen TPP wurden erlassen, Schwerpunkte bekanntgegeben – alles nach dem Motto „Amerika zuerst“.

23.01.2017
Anzeige