Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump lenkt ein - Unterstützung für Ryan und McCain
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump lenkt ein - Unterstützung für Ryan und McCain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 06.08.2016
Anzeige
Green Bay

Nach einer schlechten Wahlkampf-Woche hat der US-Republikaner Donald Trump eingelenkt. In einer Rede stellte er sich hinter zwei prominente Parteikollegen, die sich in diesem Jahr um ihre Wiederwahl in den US-Kongress bewerben: den Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, Paul Ryan, und den Senator von Arizona, John McCain. Noch vor wenigen Tagen hatte Trump gesagt, dass er noch nicht so weit sei, sie zu unterstützen - eine offensichtliche Revanche dafür, dass sich Ryan selber zuvor nur zögerlich hinter Trump gestellt und McCain ihn wiederholt scharf kritisiert hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unionsfraktionschef Volker Kauder sieht ungeachtet der Kritik auch aus den eigenen Reihen keinen Anlass für einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik.

06.08.2016

Migranten in Deutschland sollten aus Sicht von Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk in sozialen Netzwerken auf Deutsch schreiben.

06.08.2016

Vier Wochen vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat sich Ministerpräsident Erwin Sellering trotz schlechter Umfragewerte seiner Partei zuversichtlich gezeigt.

05.08.2016
Anzeige