Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump reagiert spät auf Kohls Tod
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump reagiert spät auf Kohls Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:32 17.06.2017
Anzeige
Washington

Auch US-Präsident Donald Trump hat die Leistungen des verstorbenen Alt-Kanzlers Helmut Kohl gewürdigt. Er reagierte deutlich später als viele andere amtierende und ehemalige Staats- und Regierungschefs. Kohl sei den Vereinigten Staaten während seiner Amtszeit ein Freund und Verbündeter gewesen, hieß es vom Weißen Haus. Er sei nicht nur der Vater der deutschen Wiedervereinigung gewesen, sondern auch ein Verfechter für Europa und das transatlantische Verhältnis. Kohl war gestern im Alter von 87 Jahren gestorben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die entscheidende Runde der französischen Parlamentswahl beginnt in mehreren Überseegebieten des Landes bereits heute.

17.06.2017

Weltweit haben Spitzenpolitiker den verstorbenen Alt-Kanzler Helmut Kohl gewürdigt. Mit Kohl verliere man einen sehr großen Europäer, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

17.06.2017

Rom (dpa) - Bereits zum vierten Mal wird Bundeskanzlerin Angela Merkel heute von Papst Franziskus zur Privataudienz empfangen.

17.06.2017
Anzeige