Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump rechnet mit Einigung bei Gesundheitsreform
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump rechnet mit Einigung bei Gesundheitsreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 26.12.2017
Palm Beach

US-Präsident Donald Trump ist der Meinung, dass die Demokraten sich doch noch auf eine Reform des Gesundheitssystems einlassen. Da das bisherige System im Zuge der Steuerreform im Grunde abgeschafft werde, würden Demokraten und Republikaner früher oder später zusammenfinden, um ein neues Gesetz zu erarbeiten, twitterte Trump. Allerdings wird „Obamacare“ durch das Steuergesetz nicht abgeschafft. Nur die Versicherungspflicht für alle Amerikaner fällt 2019 weg. Unversicherte müssen so keine Bußgelder mehr zahlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, rechnet damit, dass die Arbeitgeber künftig wieder stärker an den Gesundheitskosten beteiligt werden. Er warnte zudem vor einer überstürzten Einführung der von der SPD geforderten Bürgerversicherung.

26.12.2017

Mit dem in Deutschland für Silvesterböller ausgegebenen Geld könnten im Südsudan rund 2,4 Millionen Menschen ein Jahr lang gesundheitlich betreut werden.

26.12.2017

Die „Admiral Gorschkow“ kam britischen Hoheitsgewässern nahe und wurde darum von der britischen Marine begleitet und überwacht. Hubschrauber kamen zum Einsatz, um weitere russische Schiffe in der Nähe zu beobachten. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art.

26.12.2017