Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump schlägt anderen Nato-Mitgliedern Vier-Prozent-Ziel vor
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump schlägt anderen Nato-Mitgliedern Vier-Prozent-Ziel vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 11.07.2018
Brüssel

US-Präsident Donald Trump hat beim Nato-Gipfel eine Erhöhung der Verteidigungsausgaben auf vier Prozent der Wirtschaftsleistung ins Spiel gebracht. Das bestätigte Trumps Sprecherin Sarah Sanders in Brüssel. Trump habe in der Sitzung der 29 Staats- und Regierungschefs der Nato vorgeschlagen, dass die anderen Mitglieder nicht nur das 2014 beim Gipfel in Wales vereinbarte Zwei-Prozent-Ziel erfüllen, sondern die Ausgaben auf vier Prozent steigern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Nato-Gipfel startete mit einer Provokation von US-Präsident Donald Trump in Richtung Deutschland. Aller Feindseligkeit zum Trotz war das Treffen der 29 Mitgliedsstaaten am Ende dann aber doch erfolgreich: Die Gipfelerklärung steht. Allerdings beinhaltet der Text kaum neue Ansätze.

11.07.2018

Der Kapitän des auf Malta liegenden Rettungsschiffs „Lifeline“ darf nach Deutschland reisen. Das Gericht gab einem Antrag von Claus-Peter Reisch statt.

11.07.2018

In vier Monaten wird der neue US-Kongress gewählt. Während die Republikaner sich unter US-Präsident Donald Trump in wohliger Sicherheit wiegen, scheint es, als habe Hillary Clinton neues Feuer gefangen. Und das wohl zur rechten Zeit für die Demokraten.

11.07.2018