Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump senkt Obergrenze für Flüchtlinge auf 45 000
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump senkt Obergrenze für Flüchtlinge auf 45 000
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 28.09.2017
Washington

US-Präsident Donald Trump will im kommenden Wirtschaftsjahr 2018 nur noch 45 000 Flüchtlinge ins Land lassen. Diese Obergrenze nannte das US-Außenministerium in Washington. Trumps Vorgänger Barack Obama hatte das Maximum noch bei 110 000 Flüchtlingen festgesetzt. Trump hatte als Teil seines Einreisestopps bereits verfügt, weniger Flüchtlinge einzulassen. Zum Vergleich: In Deutschland haben von Januar bis August 2017 bereits rund 150 000 Menschen einen Antrag auf Asyl gestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Debakel bei der Bundestagswahl hat Hamburgs früherer Bürgermeister Klaus von Dohnanyi SPD-Chef Martin Schulz zum Rücktritt aufgerufen.

28.09.2017

Der russische Präsident Wladimir Putin wird heute zu einem Arbeitsbesuch in Ankara erwartet.

27.09.2017

Andrea Nahles will mit ihrer Wahl zur Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion keinen Linksruck verbunden sehen.

27.09.2017