Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump siegt auch in Indiana - Gegner bei US-Vorwahl abgeschlagen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump siegt auch in Indiana - Gegner bei US-Vorwahl abgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 04.05.2016
Anzeige
Indianapolis

Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Vorwahl der Republikaner im US-Bundesstaat Indiana mit großem Abstand gewonnen. Wie mehrere US-Sender berichten, liegt Trump nach Auszählung erster Stimmen bereits uneinholbar vor seinen Konkurrenten Ted Cruz und John Kasich. Trump hat damit die Kandidatur als Präsidentschaftskandidat der Republikaner zwar noch nicht sicher, sie ist ihm aber kaum noch zu nehmen. Bei den Demokraten zeichnet sich in Indiana ein klarer Sieg von Hillary Clinton ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Vorwahl im US-Bundesstaat Indiana zeichnen sich nach der Auszählung erster Stimmen klare Siege der Präsidentschaftsbewerber Donald Trump und Hillary Clinton ab.

04.05.2016

Die EU-Kommission will der Türkei den Weg zur Visumfreiheit ebnen. Heute soll die Brüsseler Behörde einen Gesetzesvorschlag dazu präsentieren.

04.05.2016

Am Rande der wichtigen Vorwahl zur Präsidentschaft im US-Staat Indiana hat der Wahlkampf der Republikaner noch einmal an Schärfe gewonnen.

03.05.2016
Anzeige