Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump sieht Fortschritte in Beziehungen zu China
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump sieht Fortschritte in Beziehungen zu China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 07.04.2017
Anzeige
Palm Beach

US-Präsident Donald Trump hat bei einem ersten Gipfeltreffen mit Chinas Staatschef Xi Jinping „enorme Fortschritte“ in den schwierigen Beziehungen beider Länder ausgemacht. Es habe sich eine „herausragende Beziehung“ zu Xi entwickelt, sagte Trump in Florida bei der Fortsetzung von Gesprächen in seinem Anwesen Mar-al-Lago. Er erwarte, dass sehr viele Probleme verschwinden könnten. Einzelheiten zu konkreten Inhalten des Treffens nannten allerdings weder Trump noch der chinesische Staatschef.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das US-Verteidigungsministerium untersucht, ob Russland an der Vorbereitung oder Durchführung des mutmaßlichen Giftgasangriffes in Syrien beteiligt war. Gleichzeitig erklärte die UN-Botschafterin der USA, ihr Land sei nach dem Luftangriff darauf vorbereitet, „mehr zu unternehmen“ – „aber wir hoffen, dass das nicht nötig sein wird“.

07.04.2017

Der Trump’sche Vergeltungsschlag in Syrien belastet die Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten schwer. Im eigenen Land kann Trump von dem Alleingang hingegen profitieren.

07.04.2017

Griechenland kann auf weitere Hilfsmilliarden im Sommer hoffen. Nach monatelangem Streit erreichte die Regierung heute mit ihren internationalen Geldgebern eine ...

07.04.2017
Anzeige