Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump sieht sich Klage wegen Hotelgeschäften ausgesetzt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump sieht sich Klage wegen Hotelgeschäften ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 12.06.2017
Anzeige
Washington

Der Distrikt of Columbia mit der US-Hauptstadt Washington sowie der US-Staat Maryland haben Präsident Donald Trump wegen unerlaubter Geschäfte mit ausländischen Regierungen verklagt. Das gaben die Generalstaatsanwälte des Distrikts und von Maryland in Washington bekannt. Unter anderem geht es dabei um Einnahmen aus Übernachtungen ausländischer Regierungsdelegationen in Trumps Luxushotel, das in unmittelbarer Nähe zum Weißen Haus eröffnet wurde. Die Regierung von Saudi-Arabien habe dort Hunderttausende Dollar ausgegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Afrika braucht jedes Jahr 20 Millionen zusätzliche Jobs. Die hohe Jugendarbeitslosigkeit auf dem Nachbarkontinent ist auch für die Europäer ein Problem. Deshalb holt die Kanzlerin jetzt die G20-Staaten mit ins Boot.

13.06.2017

Trotz des Wahldebakels will Großbritannien am harten Kurs beim EU-Ausstieg festhalten. Das Land wolle die Kontrolle über seine Grenzen zurückgewinnen, sagte Brexit-Minister David Davis in Interviews.

12.06.2017

Telefonüberwachung für Einbrecher, bundesweite Schleierfahndung, mehr Cyberabwehr: Bei ihrer Konferenz in Dresden überbieten sich Deutschlands Innenminister mit Vorschlägen zur inneren Sicherheit. Viele Punkte sind noch strittig.

12.06.2017
Anzeige