Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump sorgt mit Folter-Aussage für Verwirrung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump sorgt mit Folter-Aussage für Verwirrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 26.01.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump hat mit einer Aussage über Folter für Verwirrung gesorgt. Er sei der Meinung, dass Folter funktioniere, sagte Trump in einem Interview des Senders ABC News. Als der Journalist von ihm wissen wollte, ob er die Verhörmethode des simulierten Ertränkens zurückbringen wolle, sagte Trump: „Ich will nicht, dass Leute im Mittleren Osten die Köpfe von anderen Menschen abschneiden. (...) Und uns ist es nicht erlaubt, irgendwas zu tun.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat sein Projekt einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angestoßen. Er beauftragte das Heimatschutzministerium, den Bau in die Wege zu leiten.

26.01.2017

US-Präsident Donald Trump hat sein Projekt einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angestoßen. Er beauftragte das Heimatschutz, den Bau in die Wege zu leiten.

25.01.2017

Das Bundeskabinett hat die umstrittene Pkw-Maut auf den Weg gebracht. Für inländische Autofahrer werde es keine Mehrbelastungen geben, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

25.01.2017
Anzeige