Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump stellt Kriegsschiff in Dienst
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump stellt Kriegsschiff in Dienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 24.07.2017
Norfolk

. US-Präsident Donald Trump hat gestern den modernsten Flugzeugträger der Welt in Dienst gestellt. In einer Zeremonie auf dem Marinestützpunkt Norfolk (Virginia) pries er die amerikanische Militärmacht, die von keiner anderen übertroffen werde – „und mit jedem Tag unserer Regierung werden wir stärker und besser“.

Die rund 335 Meter lange, atomgetriebene „USS Gerald R. Ford“ verfügt laut US-Marine unter anderem über ein hochmodernes elektromagnetisches Katapultsystem zum Start von Flugzeugen und über weitaus mehr elektrische Kapazitäten als frühere Flugzeugträger. Mit 2628 Matrosen sei die Besatzung geringer als bisher üblich – dank neuer Technologien und Automatisierung. Insgesamt weise das Schiff mehr als 20 neue Systeme auf. Gekostet hat sie laut Medienberichten etwa 13 Milliarden Dollar (11,15 Milliarden Euro).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirbel um eine unverhüllte Frau im Netz wirft Schlaglicht auf reaktionäres Saudi-Arabien im Umbruch.

24.07.2017

Bundespräsident begrüßt die neue Politik gegenüber Erdogans Politik.

24.07.2017

Linda W. soll für den IS gekämpft haben und wurde in einem Tunnelsystem nahe der Stadt Mossul gestellt.

24.07.2017