Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump trifft seinen scharfen Kritiker Romney
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump trifft seinen scharfen Kritiker Romney
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 19.11.2016
Anzeige
Bedminster

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat einen seiner schärfsten innerparteilichen Kritiker im Wahlkampf, den Ex-Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney, getroffen. Spekulationen zufolge könnte Trump dem gemäßigten Romney das Amt des Außenministers anbieten. Trump, der zurzeit sein Kabinett zusammenstellt, hatte in seinen bisherigen Personalentscheidungen zumeist sehr konservativen Hardlinern den Zuschlag gegeben. Romney, vor vier Jahren selber Präsidentschaftskandidat, hatte Trump im Wahlkampf unter anderem als Schwindler und Tyrannen bezeichnet. Trump nannte ihn einen Versager.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Spanien wurden zwei mutmaßliche Terroristen gefasst. Die Ermittler sind sich sicher: Diese Männer haben nicht nur weitere Kämpfer rekrutiert, sie waren auch bereit für den IS zu sterben.

19.11.2016

. Barack Obamas Abschiedstournee geht weiter – und wie in Europa hat der scheidende US-Präsident auch beim Gipfel der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) keinen einfachen Auftritt.

19.11.2016

Heute erklärt sich Angela Merkel. Wer in der SPD tritt diesmal gegen sie an?.

19.11.2016
Anzeige