Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump warnt Nordkorea - aber keine Eskalation
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump warnt Nordkorea - aber keine Eskalation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 08.11.2017
Anzeige
Seoul

US-Präsident Donald Trump hat deutliche Warnungen an die Adresse Nordkoreas gerichtet, den Konflikt um dessen Atomprogramm aber nicht weiter angeheizt. In einer Rede vor dem Parlament in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul sagte Trump Richtung Pjöngjang: „Unterschätzt uns nicht! Fordert uns nicht heraus!“ Anders als am Vortag, als Trump mit sehr diplomatischen und zurückhaltenden Äußerungen überrascht hatte, sprach er in seiner Rede zwar nicht mehr davon, dass es Bewegung in dem festgefahrenen Konflikt mit Nordkorea gebe. Er eskalierte aber auch nicht weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach (CDU) setzt sich dafür ein, dass Falschangaben von Asylbewerbern etwa über Alter oder Herkunft künftig unter Strafe gestellt werden.

08.11.2017

Die Wirtschaft wächst und wächst – doch davon haben viele Menschen in Deutschland offenbar gar nichts. Für die EU insgesamt sieht die Lage noch trüber aus.

08.11.2017

Die Verfassungsrichter in Karlsruhe fordern den Eintrag eines dritten Geschlechts in das Geburtenregister. Der Erste Senat des Gerichts begründete dies mit dem durch das Grundgesetz geschützte Persönlichkeitsrecht.

08.11.2017
Anzeige