Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump will es jetzt mit einer Steuerreform versuchen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump will es jetzt mit einer Steuerreform versuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 27.09.2017
Anzeige
Washington

Mit einer kämpferischen Ankündigung für eine umfassende Steuerreform ist US-Präsident Donald Trump nach einer Reihe innenpolitischer Niederlagen in die Offensive gegangen. Es werde eine historische Steuerentlastung für das amerikanische Volk, sagte Trump. Das Steuersystem soll unter anderem vereinfacht werden und nur noch drei Stufen enthalten - 12 Prozent, 25 Prozent und 35 Prozent. Das gilt allerdings nur für die Bundessteuern, US-Bürger müssen Steuern zusätzlich für ihren jeweiligen Bundessstaat zahlen. Darauf hat Trump keinen Einfluss.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump packt sein nächstes großes Vorhaben an: Vor Anhängern präsentierte er in Indianapolis die Eckpunkte seiner Steuerreform. Die Börsen feiern die geplanten Entlastungen für Unternehmen. Doch die Demokraten befürchten eines weiteres Anwachsen des Schuldenbergs.

28.09.2017

Der bisherige AfD-Politiker Marcus Pretzell hat eine bundesweite Partei nach CSU-Modell als ansprechend bezeichnet. Man brauche die CSU bundesweit.

27.09.2017

Die Mehrheit der Deutschen hat sich einer Umfrage zufolge gegen eine Ausgrenzung der AfD-Fraktion im Bundestag ausgesprochen.

27.09.2017
Anzeige