Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump will fünfjähriges Lobbyverbot für Regierungsvertreter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump will fünfjähriges Lobbyverbot für Regierungsvertreter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 17.11.2016
Anzeige
New York

Der künftige US-Präsident Donald Trump will abwanderungswilligen Regierungsmitgliedern einen zu schnellen Wechsel zu Lobby-Unternehmen verbieten. Hochrangige Vertreter seiner Administration müssten eine entsprechende Erklärung unterzeichnen, erklärte Trumps Sprecher Sean Spicer in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. So solle sichergestellt werden, dass sie nach ihrem Ausscheiden für fünf Jahre keine Lobbytätigkeiten aufnehmen könnten. Unklar ist, wie das Verbot durchgesetzt werden soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus dem Gemeinschaftshaushalt der EU soll im kommenden Jahr deutlich weniger Geld ausgezahlt werden als in diesem.

17.11.2016

Eine der ersten Personalentscheidungen von Donald Trump stößt auf heftigen Gegenwind: US-Senator Bernie Sanders nennt den künftigen Chefstrategen Stephen Bannon einen „Rassisten“ und fordert von Trump eine Rücknahme der Nominierung.

17.11.2016

Der Besuch von US-Präsident Barack Obama in Berlin verläuft bisher ohne Störung. „Zwischenfälle aus der Nacht sind uns nicht bekannt“, sagte ein Polizeisprecher.

17.11.2016
Anzeige