Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trumps Wahlkampfstratege Manafort tritt zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trumps Wahlkampfstratege Manafort tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 19.08.2016
Anzeige
Washington

Gut elf Wochen vor der US-Wahl kämpft Donald Trump weiter mit schweren internen Turbulenzen. Jetzt trat Paul Manafort zurück, bisheriger Leiter seines Wahlkampfteams. Das bestätigte der Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner. Manafort stand zuletzt wegen Berichten über finanzielle Verstrickungen in der Ukraine unter erheblichem Druck. Er war erst im März an Bord des Trump-Teams geholt worden und stand seit April an dessen Spitze. Erst am Mittwoch hatte Trump als neue Spitze des Wahlkampfteams Stephen Bannon installiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Burka-Verbot und doppelte Staatsbürgerschaft hat die Union zuletzt gestritten. Jetzt legen ihre Innenminister einen Kompromiss vor: Kein komplettes Verbot, sondern ein Gebot zum „Gesicht zeigen“. Auch beim Doppelpass ist der Ton moderater.

20.08.2016

Seit den Anschlägen von Würzburg und Ansbach haben Politiker viele Vorschläge für mehr Sicherheit in Deutschland gemacht - die meisten kommen bei den Deutschen gut an.

19.08.2016

Wieder Vorwürfe gegen mexikanische Sicherheitskräfte: Beamte sollen bereits festgenommene Verdächtige getötet haben. Mehr als ein Jahr später machen Menschenrechtler den Vorfall publik.

20.08.2016
Anzeige