Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trumps elf Minuten Funkstille auf Twitter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trumps elf Minuten Funkstille auf Twitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 03.11.2017
Washington

An seinem letzten Arbeitstag hat ein Twitter-Mitarbeiter das private Konto von Donald Trump abgeschaltet. Wer in der Nacht sehen wollte, was der US-Präsident im Kurznachrichtendienst schreibt, bekam die Fehlermeldung, dass die Seite nicht existiere. Nach elf Minuten tauchte das Konto wieder auf. Es dauerte wohl Stunden, bis alle 41 Millionen Trump-Follower wieder Zugriff hatten. Trump selbst kritisierte den Vorfall - via Twitter. Sein Konto sei von einem boshaften Mitarbeiter geschlossen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Kanzleramtsminister Altmaier ist ein schnelles Internet „ähnlich wichtig wie die Versorgung mit Wasser, Strom und Essen und Trinken“.

03.11.2017

Es ist Trumps erste Asienreise, und seine bisher längste überhaupt. Vollgepackt mit kompliziertester Politik, Fragen von Krieg und Frieden, mit strategischen und wirtschaftlichen Herausforderungen erster Ordnung. Hoffentlich reicht allseits die Geduld.

03.11.2017

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sieht bei den Sondierungen über eine mögliche Jamaika-Koalition noch eine „ganze Reihe großer Brocken“.

03.11.2017