Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Tschechien droht schwierige Regierungsbildung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Tschechien droht schwierige Regierungsbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 27.10.2013
Prag

Nach der Parlamentswahl bahnt sich in Tschechien eine äußerst schwierige Regierungsbildung an. Die Sozialdemokraten wurden zwar stärkste Kraft, verfügen aber über keine Mehrheit. Die bürgerlichen Parteien müssen herbe Verluste hinnehmen. Die Sozialdemokraten blieben mit 20,45 Prozent der Stimmen deutlich hinter den Erwartungen zurück. Dahinter landete nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis die „Aktion unzufriedener Bürger“ mit 18,65 Prozent. Die Kommunisten wurden mit 14,91 Prozent drittstärkste Kraft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pünktlich zu den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD wird die Kritik an den privaten Krankenversicherungen wieder lauter.

27.10.2013

In der Startphase der Koalitionsverhandlungen für ein schwarz-rotes Bündnis hat die SPD in der Wählergunst leicht zugelegt.

27.10.2013

US-Präsident Barack Obama war angeblich in einen NSA-Einsatz zur Überwachung von Kanzlerin Merkel eingeweiht.

27.10.2013