Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Tsipras: Athen baut wöchentlich Aufnahmelager für 10 000 Menschen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Tsipras: Athen baut wöchentlich Aufnahmelager für 10 000 Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 11.03.2016
Anzeige
Athen

Angesichts steigenden Drucks durch die Schließung der Balkanroute versucht Griechenland, Tausende Flüchtlinge unterzubringen. Athen baue trotz finanzieller Schwierigkeiten wöchentlich Aufnahmelager für 10 000 Menschen, sagte Regierungschef Alexis Tsipras bei einem Treffen mit dem EU-Kommissar für humanitäre Hilfe, Christos Stylianides, in Athen. Tsipras bezeichnete die humanitäre Krise im Lager bei Idomeni als europäisches Problem, das als solches angegangen werden sollte. In Idomeni harren noch immer rund 12 500 Flüchtlinge aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bayern werden Dutzende von untergetauchten Neonazis mit Haftbefehl gesucht. Insgesamt werde nach 67 Personen mit einem Bezug zum rechten Spektrum gefahndet, teilte ...

11.03.2016

Im Bürgerkriegsland Südsudan sind nach UN-Angaben Tausende von Frauen und Mädchen äußerst brutalen Massenvergewaltigungen ausgesetzt.

11.03.2016

 Jens Spahn, Finanzstaatssekretär bei Wolfgang Schäuble und CDU-Präsidiumsmitglied, warnt die von Vizekanzler Sigmar Gabriel geführte SPD vor einer anhaltenden Sozialneid-Debatte.

11.03.2016
Anzeige