Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Tsipras: Spaniens Wahlausgang bedeutet Sieg über Sparpolitik
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Tsipras: Spaniens Wahlausgang bedeutet Sieg über Sparpolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 21.12.2015
Anzeige
Athen

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras wertet das Ergebnis der spanischen Parlamentswahlen als Niederlage für die harte Sparpolitik. „Die Austerität ist in Spanien politisch besiegt worden“, erklärte er. Tsipras' Partei Syriza pflegt enge Kontakte mit der Linkspartei Podemos, die erstmals ins Parlament einzieht. Die konservative spanische Volkspartei hatte sich zwar als stärkste Kraft behauptet, büßte aber etwa ein Drittel ihrer Sitze ein. Die Wähler straften sie unter anderem für deren unpopuläre Sparpolitik ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat Forderungen nach einer Erhöhung der Steuer auf Diesel zurückgewiesen.

21.12.2015

Asunción (dpa) - Bei den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen dem Staatenbund Mercosur und der Europäischen Union sehen die Südamerikaner Handlungsbedarf in Brüssel.

21.12.2015

Die konservative Volkspartei von Ministerpräsident Mariano Rajoy hat sich trotz erheblicher Stimmenverluste zur Siegerin der Parlamentswahl in Spanien erklärt.

21.12.2015
Anzeige