Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Türkei lässt gut ausgebildete Syrer laut „Spiegel“ nicht in EU
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Türkei lässt gut ausgebildete Syrer laut „Spiegel“ nicht in EU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 21.05.2016
Anzeige
Hamburg

Mehrere EU-Länder sind laut „Spiegel“ verärgert, dass die Türkei im Rahmen des Flüchtlingspaktes keine gut ausgebildeten Syrer in die EU ausreisen lässt. Statt dessen schicke die Türkei viele „schwere medizinische Fälle oder Flüchtlinge mit sehr niedriger Bildung“, schreibt das Magazin unter Berufung auf eine interne EU-Sitzung in Brüssel. So habe die Türkei mehrfach bereits erteilte Ausreisegenehmigungen wieder zurückgezogen, weil die Familienväter gut ausgebildete Ingenieure, Ärzte oder Facharbeiter seien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem ersten UN-Nothilfegipfel in Istanbul hat Kanzlerin Angela Merkel eine bessere Koordinierung von Hilfsmaßnahmen angemahnt.

21.05.2016

Der Linken-Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi plädiert für einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten von SPD, Grünen und Linken. „Ich kann mir durchaus einen gemeinsamen Kandidaten vorstellen.

21.05.2016

Pro Asyl beklagt schwere Menschenrechtsverletzungen der Türkei gegenüber Flüchtlingen. Die Organisation fordert eine sofortige Aussetzung des EU-Pakts mit dem Land.

21.05.2016
Anzeige