Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Türkei rechnet mit Zehntausenden neuen Flüchtlingen aus Syrien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Türkei rechnet mit Zehntausenden neuen Flüchtlingen aus Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 04.02.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem Vormarsch syrischer Regimetruppen in Aleppo rechnet die türkische Regierung mit der Ankunft von Zehntausenden Flüchtlingen in der Türkei. „Wegen der Luftangriffe in Aleppo warten 10 000 neue Flüchtlinge vor dem Grenzübergang in Kilis“, sagte der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu. Zudem würden bis zu

70 000 Menschen aus Lagern in Nordsyrien weiter in Richtung Türkei fliehen. Nach eigenen Angaben hat die Türkei bisher rund 2,5 Millionen Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will Griechenland beim Schutz der EU-Außengrenzen stärker unterstützen. Am 1. März sollen zusätzlich zwei Boote der Bundespolizei und sukzessive bis zu 100 Beamte zur personellen Unterstützung in die Ägäis geschickt werden.

04.02.2016

Moskau (dpa) – Nach seinem umstrittenen Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin steht Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer im Kreuzfeuer der Kritik: ...

04.02.2016

Die Sympathiewerte für Kanzlerin Angela Merkel sind wegen ihrer Flüchtlingspolitik im Keller.

04.02.2016
Anzeige