Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Türkei signalisiert Europäern Entlastung in Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Türkei signalisiert Europäern Entlastung in Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 05.03.2016
Anzeige
Brüssel

Vor dem EU-Flüchtlingsgipfel mit der Türkei übermorgen zeichnet sich ab, dass Ankara Migranten ohne Asylanspruch wieder zurücknimmt und damit die Europäer entlastet. Um wie viele Menschen es geht, muss noch besprochen werden. Gleichzeitig bleibt die humanitäre Lage in Griechenland schwierig. Wegen der Schließung der Balkanroute hängen dort Zehntausende Flüchtlinge fest. Die Bundesregierung will vorerst keine der festsitzenden Migranten in Deutschland aufnehmen und sieht Athen in der Pflicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz heftigen Gegenwindes aus der Union hält SPD-Chef Gabriel an seiner Forderung nach einem Solidarpakt für die deutsche Bevölkerung fest. Die Politik müsse den Alltag der Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken, sagt er.

06.03.2016

Chinas Wirtschaft steht unter Druck. Selbst der Militäretat wächst nicht mehr so stark. Premier Li fordert mehr Markt und weniger Staat. Kann die Umstrukturierung ausreichend Wachstumspotenzial freisetzen?

06.03.2016

Ende November wurde Horst Seehofer als CSU-Parteichef wiedergewählt. Nun überlegt er laut „Spiegel“, sich schon in diesem Jahr bestätigen zu lassen. Damit solle der Aufstieg von Finanzminister Markus Söder verhindert werden. Ein Parteisprecher: „Reine Spekulation“.

06.03.2016
Anzeige