Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Türkisches Militär feuert auf kurdische Stellungen in Syrien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Türkisches Militär feuert auf kurdische Stellungen in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 28.10.2018
Angriffe auf kurdische Stellungen in Syrien (Archivfoto). Quelle: AP
Ankara

Das türkische Militär hat am Sonntag wieder Stellungen der kurdischen Miliz YPG in Syrien beschossen. Ziel der Artillerieangriffe war der Ort Sor Moghar östlich des Euphrat, berichtete die amtliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Nach Angaben der kurdischen Agentur Hawar gab es keine Verletzten.

Der Euphrat trennt die von der Türkei unterstützten Rebellen in der syrischen Provinz Aleppo von der YPG-Miliz, die Ankara als terroristische Vereinigung einstuft. Erklärtes Ziel des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ist es, die YPG aus der gesamten Grenzregion zu vertreiben. Er und seine Regierung wollen verhindern, dass die YPG gemeinsam mit den in der Türkei aktiven Kurdenrebellen der PKK Pläne für einen eigenen kurdischen Staat vorantreibt.

Von RND/AP