Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UN-Erklärung soll Grundlage für Flüchtlingspakt schaffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UN-Erklärung soll Grundlage für Flüchtlingspakt schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 20.09.2016
Anzeige
New York

Mit einer neuen Erklärung zum besseren Umgang mit Flüchtlingen hoffen die Vereinten Nationen auf einen weltweiten Pakt zum Thema im Jahr 2018. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon feierte die rechtlich nicht bindende „New Yorker Erklärung“, auf die die 193 Mitgliedstaaten sich beim ersten UN-Flüchtlingsgipfel einigten, als Durchbruch. Flüchtlingsströme sollen besser organisiert, die Rechte der Betroffenen stärker geschützt und ihre Integration durch Bildung und Arbeit besser gefördert werden. Die finanziellen Mittel in der Krise reichen aus Sicht Deutschlands allerdings nicht aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesagrarminister Christian Schmidt hat die selbstkritischen Äußerungen von Kanzlerin Angela Merkel zur Flüchtlingspolitik begrüßt.

20.09.2016

Tausende Flüchtlinge sind am Abend nach dem Ausbruch eines Feuers aus dem Auffanglager „Moria“ der griechischen Insel Lesbos geflohen. Zur Brandursache kursieren unterschiedliche Angaben.

20.09.2016

Die Europäische Union hat Russland aufgefordert, die von internationalen Beobachtern monierten Unregelmäßigkeiten bei der Parlamentswahl aufzuklären.

20.09.2016
Anzeige