Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UN-Warnung: HIV in Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UN-Warnung: HIV in Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 12.07.2016
Anzeige
Genf

Nach erheblichen Erfolgen im Kampf gegen HIV ist die Virusinfektion in Osteuropa und anderen Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch. Dort seien deutlich größere Anstrengungen als bisher nötig, warnte das Anti-Aids-Programm der Vereinten Nationen in Genf. Dem neuen Lagebericht zufolge sind die Ansteckungszahlen bei Erwachsenen im weltweiten Durchschnitt seit 2010 nicht mehr gesunken - nachdem sie seit dem Höhepunkt der Epidemie 1997 insgesamt um 40 Prozent zurück gegangen waren. Jährlich infizierten sich seit 2010 etwa 1,9 Millionen Menschen mit dem HI-Virus. In Osteuropa und Zentralasien war die Zunahme an HIV-Infektionen am stärksten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Chinas will die Vorherrschaft im Südchinesischen Meer. Seit Jahren demonstriert das Land Stärke in der Region und auch gegenüber den USA. Der Konflikt ist höchst gefährlich. Nun sprechen die Richter. Und China reagiert schroff.

13.07.2016

David Cameron ist bei seiner letzten Kabinettssitzung als britischer Premierminister umfassend für seine Arbeit gewürdigt worden.

12.07.2016

Auf zwei Wohnungen von Asylbewerbern in der Kleinstadt Premnitz in Brandenburg sind in der Nacht Brandanschläge verübt worden.

12.07.2016
Anzeige