Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UN einigen sich auf Abschlussdokument für Flüchtlingsgipfel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UN einigen sich auf Abschlussdokument für Flüchtlingsgipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 03.08.2016
Anzeige
New York

Die Vereinten Nationen haben sich auf einen Entwurf für das Abschlussdokument geeinigt, das die Grundlage für den internationalen Flüchtlingsgipfel Mitte September bilden soll. Trotz drängender Fragen beim Umgang mit Flüchtlingsströmen und Millionen Migranten werden konkrete Beschlüsse zum Thema darin auf das Jahr 2018 verschoben. Rechtlich bindend ist das 22 Seiten lange Papier für die 193 UN-Mitgliedstaaten ebenfalls nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fremdenfeindlichen Protesten hat die Stadt Rostock die geplante Einrichtung einer Unterkunft für Flüchtlingsfamilien im Stadtteil Groß Klein gestoppt.

04.08.2016

Nach langen Diskussionen legt die Bundesregierung fest, wie sie das strapazierte Verkehrsnetz in den nächsten Jahren modernisieren will. Kritiker zweifeln an der Finanzierung und sehen Klimaziele verfehlt.

04.08.2016

Angesichts von Drohungen aus der Türkei, den Flüchtlingspakt mit der EU aufzukündigen, hat Griechenland eine Alternativlösung gefordert.

03.08.2016
Anzeige