Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UN erwägen Einsatz von Drohnen über Ostkongo
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UN erwägen Einsatz von Drohnen über Ostkongo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:35 25.11.2012
New York

Die Vereinten Nationen erwägen, unbewaffnete Drohnen zur Überwachung des umkämpften Ostkongos einzusetzen. Die Informationen aus der Luft sollen den Schutz der Zivilbevölkerung vor Angriffen verbessern. Das sagte ein UN-Sprecher in New York. Ein entsprechender Vorschlag werde dem Sicherheitsrat in der kommenden Woche unterbreitet. Die Drohnen seien aber nur eine von mehreren möglichen Maßnahmen für die Menschen im Osten des Kongos. Die jüngsten Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen haben bereits Zehntausende in die Flucht getrieben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fast einjähriger Debatte hat die SPD ein Rentenkonzept verabschiedet, das unter anderem eine Mindestrente von monatlich 850 Euro für langjährig Versicherte vorsieht.

01.12.2012

Mit Forderungen nach Mindestlohn und Mindestrente versucht die angeschlagene Piratenpartei inhaltlich wieder in die Offensive zu kommen.

01.12.2012

Mit Forderungen nach Mindestlohn und Mindestrente versucht die angeschlagene Piratenpartei inhaltlich wieder in die Offensive zu kommen.

01.12.2012