Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UN starten neuen Anlauf für internationalen Waffenhandelsvertrag
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UN starten neuen Anlauf für internationalen Waffenhandelsvertrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:05 26.12.2012
Anzeige
New York

Dabei soll wieder versucht werden, die Welt auf Vorschriften für das Milliardengeschäft mit Handfeuerwaffen, Granatwerfern, Hubschraubern und Drohnen festzulegen. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton begrüßte den Entschluss: Ein international bindender Vertrag sei überfällig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirtschaftsminister Philipp Rösler will mit dem Verkauf von Staatsbeteiligungen den Bundeshaushalt in Milliardenhöhe entlasten. Der Staat müsse sich aus Wirtschaftsunternehmen und Finanzinstituten zurückziehen, heißt es in einem „Positionspapier“ Röslers, über das die Zeitung „Die Welt“ berichtet.

25.12.2012

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will mit dem Verkauf von Staatsbeteiligungen den Bundeshaushalt in Milliardenhöhe entlasten.„Der Staat muss sich aus Wirtschaftsunternehmen und Finanzinstituten zurückziehen“, heißt es in einem „Positionspapier“ Röslers, über das „Die Welt“ berichtet.

26.12.2012

In Ägypten sollen am Abend die offiziellen Ergebnisse des Verfassungsreferendums bekanntgegeben werden. Für 19.00 Uhr deutscher Zeit wurde eine Pressekonferenz in Kairo angekündigt.

25.12.2012
Anzeige