Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UNHCR: Welt steuert auf neuen Flüchtlingsrekord zu
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UNHCR: Welt steuert auf neuen Flüchtlingsrekord zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 18.12.2015
Anzeige
Genf

Die Welt steuert laut UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR in diesem Jahr auf einen neuen Flüchtlingsrekord zu. Die weltweite Anzahl an Flüchtlingen erreichte Mitte 2015 insgesamt 20,2 Millionen Menschen. Damit sei erstmals seit 1992 die 20-Millionen-Marke überstiegen worden. Zudem habe sich die Zahl der Binnenvertriebenen um zwei Millionen auf geschätzte 34 Millionen Menschen vergrößert. Es sei zu befürchten, dass 2015 erstmals mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht seien. Einer von 122 Weltbürger wäre dann Flüchtling, Asylsuchender oder innerhalb seines Heimatlandes auf der Flucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist es an der Zeit, über die Sanktionen gegen Russland zu reden und sie gegebenenfalls zu beenden? CSU-Chef Seehofer meint ja.

18.12.2015

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewinnt in der Flüchtlingskrise etwas an Zustimmung in der Bevölkerung.

18.12.2015

CSU-Chef Horst Seehofer stellt die europäischen Wirtschaftssanktionen gegen Russland infrage. Der bayerische Ministerpräsident will am 4.

18.12.2015
Anzeige