Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt UNHCR sieht in Papst-Geste wichtiges Signal in Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt UNHCR sieht in Papst-Geste wichtiges Signal in Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 16.04.2016
Anzeige
Genf

Die Vereinten Nationen hoffen, dass die aktuelle Geste von Papst Franziskus die Flüchtlingspolitik im humanitären Geist beeinflusst. Die Geste, ein Dutzend Flüchtlinge aus Syrien von Griechenland mit nach Rom zu nehmen, sei eine starke Demonstration der Solidarität, sagte UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, in Genf. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR fordert seit langem, dass die Staaten weltweit angesichts der außerordentliche Situation mehr Flüchtlinge aufnehmen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehntausende Menschen haben in London gegen die Sparpolitik von Premier David Cameron protestiert.

16.04.2016

Der Fall Böhmermann lässt die Wogen in Deutschland auch gestern hochgehen. „Der Spiegel“ zeigte den ZDF-Satiriker auf seiner Titelseite gestern mit einem türkischen ...

16.04.2016

Papst Franziskus sucht auf Lesbos die Mühseligen und Beladenen auf — und redet der Welt ins schlechte Gewissen.

16.04.2016
Anzeige