Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Demokraten gehen in drei weitere Vorwahlen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Demokraten gehen in drei weitere Vorwahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 26.03.2016
Washington

Mit drei weiteren Vorwahlen setzen die US-Demokraten heute ihre Suche nach einem Präsidentschaftskandidaten fort. Gewählt wird in den Staaten Hawaii, Washington und Alaska. Die frühere Außenministerin und First Lady Hillary Clinton geht klar führend in die Abstimmungen. Allerdings will ihr Widersacher Bernie Sanders nicht aufgeben und könnte Achtungserfolge feiern, etwa in Alaska oder in Washington. Bei den Republikanern, wo sich mit Donald Trump, Ted Cruz und John Kasich noch drei Kontrahenten gegenüberstehen, wird erst am 5. April wieder gewählt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat davor gewarnt, Schul- oder Kantinenessen aus Rücksicht auf Muslime einzuschränken.

26.03.2016

Tschechische Zollbeamte und Polizisten haben eine Gruppe von 17 Flüchtlingen, darunter auch Kinder und Säuglinge, aus einem Kleintransporter befreit.

25.03.2016

Die Menschen im griechischen Lager von Idomeni wollen nach Norden. Aber durch den Stacheldraht an der mazedonischen Grenze ist kein Durchkommen. Athen will die Migranten auf andere Lager verteilen - ein schwieriges Unterfangen.

26.03.2016