Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Justizminister muss sich im Senat auf harte Fragen einstellen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Justizminister muss sich im Senat auf harte Fragen einstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 13.06.2017
Anzeige
Washington

Die Affäre um mögliche Kontakte ranghoher US-Politiker zu Russland rückt nun auch US-Justizminister Jeff Sessions in den Fokus. Vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats soll der Minister heute Rede und Antwort über mögliche Verbindungen stehen. Medien erwarten, dass Sessions mit harten Fragen rechnen müsse. In der Russland-Affäre geht es letzten Endes um die Frage, ob es bei der Präsidentenwahl vom November 2016 eine russische Einflussnahme zugunsten Trumps gab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während der Ansturm von Briten auf deutsche Pässe Rekordmarken erreicht, führen Kabinettsmitglieder der konservativen May-Regierung angeblich schon diskrete Gespräche mit der erstarkten Labour-Partei über einen sanfteren Ausstieg aus der EU.

13.06.2017

Es war – wieder einmal – Zeit für Eigenlob. Bei der ersten Sitzung seines gesamten Kabinetts pries der Präsident erneut sich selbst und seine Arbeit. Aber stimmt die Behauptung von Donald Trump, niemand habe mehr Gesetze auf den Weg gebracht als er? Ein Faktencheck.

13.06.2017

Verbraucher sollen energiesparende Waschmaschinen, Kühlschränke und Fernseher künftig einfacher erkennen können.

13.06.2017
Anzeige