Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Senat debattiert Abschaffung von „Obamacare“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Senat debattiert Abschaffung von „Obamacare“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 26.07.2017
Anzeige
Washington

Der US-Senat hat seinen ersten Schritt zur Abschaffung von „Obamacare“ unternommen. Er stimmte mit der knappest möglichen Mehrheit dafür, eine Debatte über ein Alternativgesetz zu eröffnen. Vizepräsident Mike Pence musste das Unentschieden mit seiner Stimme brechen, weil zwei republikanische Senatorinnen mit Nein gestimmt hatten. Damit hatte es 50:50 gestanden. Alle Demokraten stimmten mit Nein. Knapp an der Niederlage vorbeigeschrammt, macht die Entscheidung dem Senat zunächst den Weg für eine Debatte frei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Richter in London wird heute über den Sterbeort des elf Monate alten Babys Charlie entscheiden. Die Eltern wollen die letzten Tage mit ihrem Sohn zu Hause verbringen.

26.07.2017

Nach der massiven und beispiellosen Kritik von US-Präsident Donald Trump an seinem Justizminister Jeff Sessions ist dessen Zukunft ungewiss.

26.07.2017

Das US-Repräsentantenhaus hat mit überwältigender Mehrheit einen Gesetzentwurf verabschiedet, der weitere Sanktionen gegen Russland, den Iran und Nordkorea vorsieht.

26.07.2017
Anzeige