Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Senat gibt grünes Licht für Einwanderungsreform
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Senat gibt grünes Licht für Einwanderungsreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 28.06.2013
Anzeige
Washington

Die Senatsvorlage sieht eine massive Verstärkung der Kontrollen an der Grenze zu Mexiko vor. So sollen auf einer Länge von 1100 Kilometern Zäune gebaut und 20 000 zusätzliche Grenzbeamte eingesetzt werden. Im Gegenzug sollen die etwa 11 Millionen illegalen Immigranten in den USA nach einer Wartezeit von 13 Jahren die US-Staatsbürgerschaft erhalten können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich endgültig auf die künftigen EU-Finanzen geeinigt. „Es wurde Zeit, dass wir uns mit dem Parlament geeinigt haben“, sagte der luxemburgische Premier Jean-Claude Juncker am frühen Morgen in Brüssel nach mehrstündigen Gipfelberatungen.

28.06.2013

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben ihre Beratungen über den künftige Finanzrahmen der EU beendet. Das teilte Gipfelchef Herman Van Rompuy am frühen Morgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

28.06.2013

In seiner vorletzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Bundestag einen Rekord aufgestellt. Die Plenarsitzung am Donnerstag dauerte fast 16 Stunden und ging bis in den frühen Freitagmorgen.

28.06.2013
Anzeige