Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Vizepräsident Pence bestätigt Nahostreise für Januar
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Vizepräsident Pence bestätigt Nahostreise für Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 08.01.2018
Anzeige
Washington

US-Vizepräsident Mike Pence will seine verschobene Nahostreise nun im Januar antreten und dabei auch Israel besuchen. Nach Angaben seines Büros bricht Pence am 19. Januar nach Ägypten auf, wo er am 20. Präsident Abdel Fattah al-Sisi treffen wird. Am Tag danach will er in Jordanien mit König Abdullah zusammenkommen. Diese Station war im ersten Reiseplan nicht enthalten. Am 22. Januar reist Pence nach Israel und am 23. zurück nach Washington. Pence hatte die Reise im Dezember vor dem Hintergrund der entscheidenden Senatsabstimmung über die Steuerreform verschoben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Union und SPD wollen in einer neuen großen Koalition die ohnehin nicht mehr erreichbaren Klimaziele für 2020 offiziell aufgeben.

08.01.2018

Im Fall des Berliner Grundschullehrers Nikolai N., der im Internet seinen YouTube-Kanal „Der Volkslehrer“ betreibt und dort Hassvideos veröffentlicht, hat die Bildungsverwaltung der Hauptstadt jetzt reagiert und den Pädagogen freigestellt.

08.01.2018

Wie viel Geld soll im kommenden Jahrzehnt in den EU-Haushalt fließen? Über diese Frage dürfte es in den kommenden Monaten hitzige Diskussionen geben. Der deutsche EU-Kommissar äußert jetzt erstmals konkretere Vorstellungen.

08.01.2018
Anzeige