Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Vorwahlen in South Carolina und Nevada
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Vorwahlen in South Carolina und Nevada
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 20.02.2016
Anzeige
Washington

In den USA wird heute in den Bundesstaaten South Carolina und Nevada gewählt. Während in South Carolina nur die Republikaner abstimmen, sind es in Nevada ausschließlich die Demokraten. Die Parteien bestimmen in den kommenden Monaten in einem Auswahlverfahren aller Bundesstaaten ihren Kandidaten für die Präsidentschaftswahl am 8. November. In South Carolina ist der Milliardär Donald Trump laut Umfragen haushoher Favorit. In Nevada liegen bei den Demokraten Ex-Außenministerin Hillary Clinton und Vermonts Senator Bernie Sanders in letzten Umfragen gleichauf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Gipfel-Einigung in Brüssel unterrichtet der britische Premier David Cameron seine Minister über die vereinbarten Zugeständnisse der EU an das Land.

20.02.2016

Nach der Einigung auf EU-Zugeständnisse an Großbritannien will Premierminister David Cameron heute ein Datum für das geplante Referendum bekanntgeben.

20.02.2016

Nach der Einigung über die britischen Reformforderungen in Brüssel haben EU-Gegner in London Premierminister David Cameron attackiert.

20.02.2016
Anzeige