Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt US-Vorwahlen in Wisconsin: Cruz und Sanders fahren wichtige Siege ein
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt US-Vorwahlen in Wisconsin: Cruz und Sanders fahren wichtige Siege ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:23 06.04.2016
Anzeige
Madison

Empfindliche Niederlage für US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump: Im Bundesstaat Wisconsin hat sein schärfster Widersacher Ted Cruz bei den Republikanern einen überragenden Sieg eingefahren. Der Senator von Texas lag nach Auszählung von etwa der Hälfte der ausgezählten Stimmen mit 52 Prozent satte 20 Punkte vor dem Milliardär. Bei den Demokraten gewann Bernie Sanders deutlich gegen Ex-Außenministerin Hillary Clinton: Er führte bei etwa der Hälfte der ausgezählten Stimmen mit rund 54 zu 46 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

München (dpa) – Vor dem Koalitions-Spitzentreffen am Abend in Berlin hat CSU-Chef Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel vor einem weiteren Abrutschen in der Wählergunst gewarnt.

06.04.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat sich besorgt über den Umgang der Türkei mit Freiheitsrechten geäußert. Er sieht aber kein Problem für die Kooperation mit Ankara in der Flüchtlingskrise.

06.04.2016

Der Sieger der Vorwahl der Demokraten im US-Bundesstaat Wisconsin heißt Bernie Sanders. Nach Angaben mehrerer US-Sender lag er uneinholbar vor Ex-Außenministerin Hillary Clinton.

06.04.2016
Anzeige