Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt USA: Hunderte Einwandererkinder weiter von Eltern getrennt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt USA: Hunderte Einwandererkinder weiter von Eltern getrennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 27.07.2018
Washington

In den USA befinden sich mehr als 700 Kinder illegaler Einwanderer weiter in Gewahrsam der Behörden, obwohl die Wiedervereinigung der Familien bis Donnerstag (Ortszeit) richterlich angeordnet war. Das berichten CNN sowie andere Medien. Demnach sind bislang 1442 Einwandererfamilien mit ihren Kindern, die älter als fünf Jahre sind, wieder zusammengekommen. Die Regierung gab nach Angaben von CNN an, den Stichtag eingehalten zu haben. Die verbliebenen 711 Familien seien entweder nicht auffindbar gewesen oder es habe Einwände hinsichtlich einer Wiedervereinigung gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die tunesische Justiz will voraussichtlich heute über ihr weiteres Vorgehen im Fall des aus Deutschland abgeschobenen Islamisten Sami A. entscheiden. Es ist möglich, dass Tunesien Sami A.

27.07.2018

Seit eineinhalb Jahren halten die türkischen Behörden einen amerikanischen Geistlichen fest. Die US-Regierung erhöht nun den Druck auf Ankara.

26.07.2018

Die Reaktionen auf die überraschende Einigung im Handelsstreit zwischen der Europäischen Union und den USA fallen sehr unterschiedlich aus.

26.07.2018