Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt USA beendet Einreiseregelung für kubanische Bootsflüchtlinge
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt USA beendet Einreiseregelung für kubanische Bootsflüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:52 13.01.2017
Anzeige
Washington

Der scheidende US-Präsident Barack Obama beendet eine Regelung, durch die kubanische Bootsflüchtlinge Asyl in den USA beantragen konnten. Ab sofort würden kubanische Staatsangehörige, die illegal einreisten und nicht unter humanitären Schutz fielen, zurückgeschickt, teilte Obama mit. „Damit behandeln wir Migranten aus Kuba genauso wie Migranten aus anderen Ländern.“ Es sei ein Schritt, um die Beziehungen zu Kuba zu normalisieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat seinen Vize Joe Biden mit der Freiheitsmedaille geehrt und ihn damit zu Tränen gerührt.

13.01.2017

Manuel Valls, Favorit der französischen Sozialisten im Rennen für den Élyséepalast, ist bei der ersten TV-Debatte mit Konkurrenten seines Lagers in die Defensive geraten.

13.01.2017

Der künftige US-Verteidigungsminister James Mattis hat sich für eine Politik der Abschreckung gegenüber Russland stark gemacht. Zugleich unterstrich er die Verbundenheit der USA zur Nato.

12.01.2017
Anzeige