Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt USA prüfen „militärische Optionen“ in Libyen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt USA prüfen „militärische Optionen“ in Libyen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 28.01.2016
Anzeige
Washington

Angesichts der Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Bürgerkriegsland Libyen prüfen die USA „militärische Optionen und eine Vielzahl anderer Optionen“. Wie Pentagonsprecher Peter Cook in Washington weiter sagte, wollten die USA vorbereitet sein, wenn der IS in Libyen zu einer noch größeren Bedrohung heranwachse. Washington betrachte die Terrormiliz als „ernsthafte Bedrohung“. Deshalb würde die Entwicklung der Lage im Land auch genau beobachtet. In Libyen herrscht nach dem Sturz von Langzeitherrscher Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 Bürgerkrieg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit über das Asylpaket II suchen die Spitzen von Union und SPD heute erneut nach einer Lösung. Die Parteichefs hatten sich bereits Anfang November im Grundsatz auf die Pläne verständigt.

28.01.2016

Österreich will wirksamer gegen Terroristen, Extremisten und Spione ermitteln. Der Nationalrat billigte am Abend das neue Staatsschutzgesetz, das dem Bundesamt für ...

28.01.2016

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann: Ungleichbehandlung soll mit EU-Hilfe fallen

27.01.2016
Anzeige