Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt USA und Israel ziehen sich aus Unesco zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt USA und Israel ziehen sich aus Unesco zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 12.10.2017
Anzeige
Paris

Die USA und Israel treten aus der UN-Kulturorganisation Unesco aus. Das gaben beide Länder überraschend bekannt. Sie werfen der Unesco nach der Aufnahme Palästinas und einer Reihe von Beschlüssen israelfeindliche Tendenzen vor. Der Austritt soll Ende Dezember 2018 wirksam werden. Die Arbeit der Unesco stand in den vergangenen Jahren immer wieder im Schatten von Streit vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts. Außenminister Sigmar Gabriel äußerte Unverständnis über den Austritt der USA und Israels.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer betont sachlichen Debatte ist in Österreich der Wahlkampf im Fernsehen zu Ende gegangen. Statt der zuletzt häufigen gegenseitigen Angriffe und Vorwürfe beherrschte das Werben um die eigene Politik die Beiträge der fünf eingeladenen Spitzenkandidaten in der ORF-„Elefantenrunde“ am Donnerstagabend.

13.10.2017

Es wird spannend - und die SPD legt in einer neuen Umfrage zu. Knapp 30 Prozent der Wähler in Niedersachsen haben noch nicht entschieden, wem sie am Sonntag ihre Stimme geben. Um deren Gunst wollen die Parteien im Wahlkampf-Endspurt nun buhlen.

12.10.2017

John Kelly geht in die Offensive: Auf einer Pressekonferenz bestritt Trumps Stabschef, an seinen Rücktritt zu denken. Der Job sei zwar hart, aber es gebe keinen Grund hinzuschmeißen, betonte er. Der Erfolg gebe ihm Recht.

12.10.2017
Anzeige