Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Übernahme von Bulgariens EU-Ratsvorsitz mit Protesten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Übernahme von Bulgariens EU-Ratsvorsitz mit Protesten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 11.01.2018
Anzeige
Sofia

In Bulgarien haben Proteste von Polizisten, Rentnern und Umweltschützern die offizielle Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft begleitet. Polizisten demonstrierten an wichtigen Straßenkreuzungen in Sofia und forderten mehr Geld. Vor dem Parlament in Sofia demonstrierten zudem Senioren für höhere Renten. Mit einem Festakt in der Hauptstadt sollte am Abend im Beisein von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die bulgarische Ratspräsidentschaft eröffnet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Streiks und Protestkundgebungen wehren sich die griechischen Gewerkschaften gegen das jüngste Reform- und Sparpaket der Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras. Am Donnerstag versuchten aufgebrachte Demonstranten, das Finanzministerium in der Athener Innenstadt zu stürmen.

11.01.2018

Zähes Ringen bis zum Schluss: Bei der Schlussrunde der Sondierungen für eine große Koalition suchen CDU, CSU und SPD nach Kompromissen.

11.01.2018

Das US-Repräsentantenhaus hat einen umstrittenen Abschnitt eines Überwachungsgesetzes verlängert. Er erlaubt es US-Geheimdiensten, außerhalb der USA Informationen über Nicht-Amerikaner zu sammeln.

11.01.2018
Anzeige