Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage: Großer Koalition drohen erhebliche Verluste
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage: Großer Koalition drohen erhebliche Verluste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 22.09.2017
Anzeige
Berlin

Der bisher regierenden großen Koalition von Kanzlerin Angela Merkel drohen nach einer aktuellen Umfrage bei der Bundestagswahl am Sonntag erhebliche Verluste. Wie das Emnid-Institut für die „Bild am Sonntag“ ermittelt hat, fällt die Union in der Wählerstimmung gegenüber der Vorwoche um einen Prozentpunkt auf 35 Prozent. Bei der letzten Bundestagswahl 2013 hatte sie 41,5 Prozent erzielt. Die SPD liegt gegenüber der Vorwoche unverändert bei 22 Prozent, 2013 hatte sie 25,7 Prozent erreicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Internationale Auschwitz Komitee hat sich angesichts des zu erwartenden Einzugs der AfD in den Bundestag erschüttert gezeigt. Die Organisation von Überlebenden des Todeslagers warnte davor, dass ein Wahlerfolg der AfD Rechtsradikalen weltweit Auftrieb geben könnte.

22.09.2017

Kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag haben CDU-Chefin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer Einigkeit demonstriert.

22.09.2017

Nach mehr als 13 Jahren im Amt ist der Bürgermeister der türkischen Millionenmetropole Istanbul überraschend zurückgetreten.

22.09.2017
Anzeige