Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage: SPD legt leicht zu, Union verliert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage: SPD legt leicht zu, Union verliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 27.10.2013
Anzeige
Berlin

In der Startphase der Koalitionsverhandlungen für ein schwarz-rotes Bündnis hat die SPD in der Wählergunst leicht zugelegt. Im wöchentlichen Sonntagstrend im Auftrag von „Bild am Sonntag“ steigern sich die Sozialdemokraten um einen Prozentpunkt auf 26 Prozent. Die Union muss einen Prozentpunkt abgeben und erreicht 41 Prozent. Die Grünen gewinnen einen Punkt auf 10 Prozent, die Linkspartei sinkt auf 9 Prozent. FDP und AfD bleiben unverändert bei 3 und 5 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama war angeblich in einen NSA-Einsatz zur Überwachung von Kanzlerin Merkel eingeweiht.

27.10.2013

Nach Linkspartei und Grünen fordert nun auch die SPD einen Bundestags-Untersuchungsausschuss zum Skandal um die Abhöraktivitäten des US-Geheimdienstes NSA.

27.10.2013

Mehrere Hundert Menschen haben in Washington gegen die Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes NSA protestiert.

27.10.2013
Anzeige