Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage: Söder und die CSU im Aufwind
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage: Söder und die CSU im Aufwind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 27.04.2018
Joachim Herrmann Innenminister von Bayern (CSU) und Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident (CSU)in der bayerischen Staatskanzlei. Quelle: Peter Kneffel
München

Sechs Wochen nach der Wahl von Markus Söder zum neuen bayerischen Ministerpräsidenten kann die CSU in einer Umfrage weiter zulegen.

Wäre am kommenden Sonntag Landtagswahl, kämen die Christsozialen nach Angaben des Hamburger Umfrage-Instituts GMS im Auftrag von „17:30 SAT.1 Bayern“ auf 44 Prozent. Damit klettert die Partei um einen Prozentpunkt im Vergleich zum Vormonat nach oben, liegt aber weiterhin klar hinter ihrem Ergebnis von 2013 (47,7 Prozent) und damit deutlich entfernt von der Verteidigung der absoluten Mehrheit.

Den Angaben der Demoskopen zufolge würden sechs Parteien den Einzug in den Landtag schaffen: Die SPD mit 14 Prozent als zweitstärkste Kraft (2013: 20,6 Prozent), gefolgt von der AfD mit 12 Prozent (2013: -) und den Grünen mit 11 Prozent (2013: 8,6 Prozent).

Die Freien Wähler (2013: 9,0 Prozent) würden bei 6 Prozent landen, auch der FDP würde mit 5 Prozent knapp der Wiedereinzug ins Maximilianeum gelingen. Die Linke würde dagegen wie bereits 2013 mit 3 Prozent (2013: 2,1 Prozent) scheitern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem historischen Gipfeltreffen zwischen Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In hat Nordkoreas Machthaber erneut eine vollständige Denuklearisierung versprochen. In Korea solle kein Krieg mehr ausbrechen.

27.04.2018

Die Familie des gestorbenen US-Studenten Otto Warmbier hat Nordkorea wegen „brutaler Folter und Mord“ verklagt. Fred und Cindy Warmbier reichten am Donnerstag bei einem Bundesgericht in der Hauptstadt Washington eine Klage ein.

27.04.2018

Nach mehr als einem Jahr haben die USA den Posten des Botschafter in Deutschland wieder besetzt. Richard Grenell kommt als oberster Lobbyist von US-Präsident Donald Trump nach Berlin.

27.04.2018