Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage: Union legt nach Merkels erneuter Kandidatur zu
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage: Union legt nach Merkels erneuter Kandidatur zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 27.11.2016
Anzeige
Berlin

Die Ankündigung Angela Merkels, erneut als Kanzlerkandidatin antreten zu wollen, verschafft der Union in einer neuen Umfrage Rückenwind. Im Emnid-Sonntagstrend für „Bild am Sonntag“ gewinnen CDU/CDU zwei Zähler gegenüber der Vorwoche und erreichen 35 Prozent. Es ist der beste Wert für die Unionsparteien seit Ende Juli. Einen Punkt verlieren im Vergleich zur Vorwoche dagegen die SPD mit 23 Prozent, AfD mit 12 und Grüne mit 11 Prozent. Die Linke kommt unverändert auf 9 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den schweren Konflikten der vergangenen Monate sieht CSU-Chef Horst Seehofer die Unionsparteien weiter auf dem Weg der Annäherung.

27.11.2016

Brasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat den gestorbenen früheren kubanischen Präsidenten Fidel Castro als „den Größten aller Lateinamerikaner“ bezeichnet.

27.11.2016
Politik im Rest der Welt Trauer um den „Máximo Líder“ – zum Tod von Fidel Castro - Kuba hat seine Vaterfigur verloren

Revolutionsführer Fidel Castro starb im Alter von 90 Jahren – Trauer in Havanna, Jubel in Miami.

26.11.2016
Anzeige