Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage: Union mit Drei-Jahres-Tief - AfD mit Rekordwert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage: Union mit Drei-Jahres-Tief - AfD mit Rekordwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 31.01.2016
Ein Mitglied der AfD während einer Wahlkampfveranstaltung seiner Partei. Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Berlin

Die mit radikalen Forderungen in der Flüchtlingsdebatte auftretende AfD hat in einer neuen Wahlumfrage des Emnid-„Sonntagstrends“ ihr bislang bestes Ergebnis erzielt.

In der Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommt die Alternative für Deutschland auf 12 Prozent. Im Vergleich zur Vorwoche entspricht dies einem Zuwachs von zwei Prozentpunkten. Damit festigt die rechtspopulistische Partei ihre Position als drittstärkste Kraft vor der Linkspartei (10 Prozent; plus 1 Prozentpunkt) und den Grünen (unverändert 9 Prozent).

Die Union hingegen sackt in der Umfrage auf den schlechtesten Wert seit Juli 2012 ab. CDU und CSU verlieren zwei Prozentpunkte und erreichen nur noch 34 Prozent. Die SPD büßt ebenfalls einen Prozentpunkt ein und landet bei 24 Prozent. Die FDP bleibt unverändert bei 5 Prozent.

In einer anderen Wählerumfrage, dem am 26. Januar veröffentlichten INSA-Meinungstrend, lag die AfD sogar bei 13 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard hat die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge in der Hansestadt verteidigt. Die Gefahr einer Kostenexplosion sehe sie nicht.

31.01.2016

Die Bundesregierung will straffällig gewordene Flüchtlinge in Drittstaaten abschieben, wenn eine Rückkehr in die Herkunftsländer nicht möglich ist.

31.01.2016

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich einer Umfrage zufolge die Demokratin Hillary Clinton als nächste US-Präsidentin.

31.01.2016
Anzeige