Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage: Union rutscht unter 30 Prozent
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage: Union rutscht unter 30 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 11.10.2016
Anzeige
Berlin

Die Union ist einer Umfrage zufolge in der Wählergunst bundesweit unter die Marke von 30 Prozent gerutscht. Das ergibt der neue INSA-Meinungstrend für die „Bild“-Zeitung. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, erhielten CDU/CSU demnach nur noch 29,5 Prozent der Wählerstimmen. Das sind 0,5 Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche und der „Bild“ zufolge der niedrigste Wert, den INSA für die Union je gemessen hat. Die SPD käme demnach auf 22 Prozent, die AfD auf 15 Prozent, die Linke auf 12 Prozent, die Grünen auf 11 Prozent und die FDP auf 6,5 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der mutmaßliche IS-Terrorist Dschaber al-Bakr soll schon am Samstag in einem Online-Netzwerk syrischer Flüchtlinge nach einem Schlafplatz in Leipzig gesucht haben.

11.10.2016

Die Ostseefischer dürfen im kommenden Jahr deutlich weniger Dorsch aus dem Meer holen. Das haben die EU-Fischereiminister beschlossen.

10.10.2016

Nach langem Ringen machen AfD und ABW ernst: Die beiden Fraktionen wollen jetzt im Stuttgarter Landtag wieder an einem Strang ziehen.

10.10.2016
Anzeige