Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfrage zu Landtagswahlen: Zwei Regierungen vor dem Aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfrage zu Landtagswahlen: Zwei Regierungen vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 04.03.2016
Anzeige
Stuttgart

Bei den Landtagswahlen am 13. März droht den Regierungen in Stuttgart und Mainz nach aktuellen Umfragen die Abwahl. In Magdeburg landet die rechtspopulistische AfD nach der Erhebung von Infratest dimap im Auftrag der ARD vor der SPD. Die CDU bliebe stärkste Kraft. Für CDU und SPD in Baden-Württemberg wird ein Debakel vorhergesagt. Die Umfrage sieht die CDU bei 28 Prozent. Die SPD kommt auf 13 Prozent und liegt damit gleichauf mit der AfD. Stärkste Kraft sind die Grünen mit 32 Prozent. In Rheinland-Pfalz könnte es weder für ein rot-grünes noch ein schwarz-gelbes Bündnis reichen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst Wladimir Putin, jetzt Viktor Orban: Mit Reisen zu den umstrittenen Staats- und Regierungschefs versetzt CSU-Chef Horst Seehofer der Kanzlerin immer neue Nadelstiche. Und das in den wohl entscheidenden Wochen zur Lösung der Flüchtlingskrise.

04.03.2016

Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt die baden-württembergische CDU heute zum Endspurt im Landtagswahlkampf an.

04.03.2016

Nach dem mutmaßlichen Drogenfund bei Volker Beck hat Grünen-Chefin Simone Peter angemahnt, die Ermittlungen abzuwarten.

04.03.2016
Anzeige